Was gehört in einen Lebenslauf? Alles über Inhalt und Aufbau!

von

Aktualisiert: 26.09.2022 Lesedauer: ca 4min

Frau macht sich Notizen

Der Lebenslauf ist eine der wichtigsten Dokumente deiner Bewerbung und hinterlässt bei deiner zukünftigen Arbeitgeberin einen ersten Eindruck. Damit du deinen perfekt strukturierten Lebenslauf zusammenstellen kannst, haben wir dir die wichtigsten Punkte zu Inhalt, Aufbau und Struktur zusammengefasst.

1. Formalitäten

Schriftart

Klassisch: Helvetica, Futura

Schriftgröße

10-12

Schriftgröße Überschrift

18-20

Schriftfarbe

Schwarz

Formatierung

Linksbündig – Alle Angaben nach den "Persönlichen Informationen" sollen auf einer vertikalen Linie liegen

Seitenanzahl

1-2

Abstand zur Folgekategorie

1-2 Zeilen

Dateiformat

PDF

2. Persönliche Informationen

Kontaktdaten

Die Kontaktdaten sind ein Muss in deinem Lebenslauf, doch Was gehört alles zu den Kontaktdaten und wie gibst du diese richtig im Lebenslauf an? Die wichtigsten Punkte sind folgende:

Auflistung

Linksbündig

Vor- und Nachname

Rebecca Mustermann

Anschrift

Lagerstr. 32, 1182 Wien, Österreich

Geburtsdatum

27.03.1997

Email-Adresse

rebecca.mustermann@gmx.at

Telefonnummer

+43 665 56 193 221

Kontaktdaten richtig im Lebenslauf angeben-  hokify Karrieretipps #2


Professionelles Bewerbungsfoto

Auflistung

Rechtsbündig - Auf Höhe der Kontaktdaten

Hintergrund

Hell, neutral, ordentlich

Kleidung

Seriös, nicht zu dunkel

Körperhaltung

Aufrecht, dennoch entspannt

Gesichtsausdruck

Positiv, offen, lächelnd

Bildausschnitt

Kopf plus Oberkörper - Bis Krawattenknoten / Oberster Knopf der Bluse

Mit diesen 5 Tipps erstellst du das perfekte professionelle Bewerbungsfoto!

3. Beruflicher Werdegang

Die Berufserfahrung ist das Herzstück jedes Lebenslaufs. Wo du gearbeitet hast und was deine Aufgaben- und Tätigkeitsfelder waren, sind ausschlaggebend für Personalverantwortliche und Recruiter. Es wichtig, dass du antichronologisch beginnst, den Zeitraum deines Jobs erwähnst und die relevantesten Berufserfahrung hervorhebst.

Auflistung

Linksbündig

Monat/Datum

07/2020

Antichronologisch

Aktuellster Beruf/Job zuerst

Anpassung an den Job

Stelle die Jobs, welche für die zukünftige Stelle relevant sind in den Fokus

Zusatz (Qualifikationen und Angaben)

Kompetenzen, die durch vorherige Berufe/Jobs/Praktika erworben wurden, können unter der jeweiligen Stelle angegeben werden

Reihenfolge

Kategorie „Beruflicher Werdegang“ steht direkt nach den persönlichen Informationen

4. Ausbildung

Deine Ausbildungsdaten kommen nach deiner Berufserfahrung, falls du noch keine Berufserfahrung hast, dann solltest du mit deiner Ausbildung starten. Die wichtigsten Punkte, die du bei der Angabe der Ausbildung beachten solltest, sind:

Auflistung

Linksbündig

Monat/Datum

07/2020

Antichronologisch

Zuletzt erworbener Ausbildungsgrad zuerst

Anpassung an den Job

Angabe aller besuchten Schulen/Ausbildungsstätten ausgenommen der Grundschule

Reihenfolge

Kategorie „Ausbildung“ steht direkt nach der Berufserfahrung. Falls es noch keine Berufserfahrung gibt, dann direkt hinter den persönlichen Daten

5. Sprachkenntnisse

Mehrere Sprachen zu können, ist bei der Jobsuche und Bewerbung auf jeden Fall ein Vorteil. Setze diese daher auch in deinem Lebenslauf in Szene und nenne diese nicht nur, sondern liste sie mit dem entsprechenden Niveaulevel auf!

Niveaulevel nach dem Europäischen Referenzrahmen

A1



Du kannst einfache Sätze bilden und Aussagen zu deiner Person treffen.

A2



Du kannst dich im Alltag verständigen und an Unterhaltungen teilnehmen.

B1



Du kannst Unterhaltungen führen und sie auch fast fehlerfrei schreiben.

B2



Du kannst komplexe alltagsbezogene Unterhaltungen mit Muttersprachlern führen.

C1



Du kannst anspruchsvolle Literatur und Redewendungen verstehen und anwenden.

C2



Du kannst Fachdiskussionen auf Muttersprachler-Niveau führen.

Angabe im Lebenslauf

Grundkenntnisse

A1

Gute Kenntnisse

A2+B1

Fließend

B2

Verhandlungssicher

C1

Muttersprache

C2

6. EDV-Kenntnisse

EDV-Kenntnisse sind für deinen Lebenslauf auch bereichernd, wenn du diese konkret und gut angibst. Rein das Wort EDV-Kenntnisse reicht nicht als Angabe. Nenne die konkreten Programme und Apps, die du bedienen kannst und auf welchem Level. Das könnten zum Beispiel Programme wie Photoshop, InDesign, SpSS oder Ähnliches sein.

Arten der EDV-Kenntnisse

Textverarbeitung / Präsentationsprogramme / Tabellenkalkulation / Bildbearbeitung / Hardware

Niveau

Grundkenntnisse / Expertenkenntnisse / Herausragende Kenntnisse 

#hokifyexpertentipp: Je konkreter du deine Kenntnisse nennst, desto besser können Personalverantwortliche deine Stärken einschätzen. Nenne also ruhig immer ein paar (max. 5) relevante Programme, die du nicht nur gut beherrscht, sondern auch gut zum Job passen.

7. Weitere Qualifikationen

Falls du dein Lebenslauf noch nicht ganz vollständig wirkt oder noch was fehlt, kannst du weitere Qualifikationen hinzufügen. Auch hier ist die Relevanz wieder wichtig - nenne nur Zusatzqualifikationen, die wirklich zur ausgeschriebenen Stelle passen.

Das könnten zum Beispiel diese 4 Qualifikationen sein:

  • Seminare

  • Fortbildungen

  • Sprachkurse

  • Erste Hilfe Kurse

  • Erworbene Zertifizierungen

Achtung! Du solltest alle deine Qualifikationen auch im Anhang bzw. auf Rückfrage vom Unternehmen belegen können.

8. Engagement / Interessen

Deine Hobbys und Interessen sind kein Muss für den Lebenslauf und nur in manchen Fällen vorteilhaft. Nenne immer nur dann deine Interessen und Hobbys, wenn sie zum Job passen und auch individuell auf dich zutreffen - einfach nur Lesen als Hobby ist zu wenig. Hobbys, die du aber z.B. in Vereinen machst, können relevant sein. Deine freiwillig geleistete Arbeit hingegen ist ein guter Punkt für deinen Lebenslauf und definitiv erwähnenswert!

Überblick

Das wichtigste für deinen Lebenslauf ist, dass du eine einheitliche und zusammenpassende Struktur beibehältst. Hier haben wir nochmal die Liste und Reihenfolge im Überblick für dich:

  1. Formalitäten

  2. Persönliche Informationen

  3. Beruflicher Werdegang

  4. Ausbildung

  5. Sprachkenntnisse

  6. EDV-Kenntnisse

  7. Weitere Qualifikationen

  8. Engagement und Interessen

Hast du schon deinen hokify Lebenslauf erstellt?

Xheva (ausgesprochen: Tschewa, you're welcome) studiert, wenn sie nicht gerade in Bücherwelten und Tagträumen versinkt, Kommunikationswirtschaft. Für die hokify Karriere-Tipps befasst sie sich hauptsächlich mit den Themen Lehre, Ausbildung und Bewerbung. Damit du bei der Jobsuche nicht so sehr verzweifelst wie sie, hat sie alle Tipps und Insiderinfos für dich, die sie auch gerne am Anfang gehabt hätte.

Ausschließlich zum Zweck der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Schreibweise verzichtet. Alle personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Webseite sind somit geschlechtsneutral zu verstehen.

Tipps für deine erfolgreiche Bewerbung!

Mehr zum Thema Bewerbung & Lebenslauf

Interessante Artikel zum Thema Bewerbung & Lebenslauf

Mehr Karriere-Tipps