Die 5 bestbezahlten Ausbildungsberufe!

von

Aktualisiert: 17.05.2022 Lesedauer: ca 2min

Geld und Taschenrechner

Ein großer Vorteil der Ausbildung ist die Entlohnung während der Ausbildungszeit. Eine fundierte Ausbildung, gute Karrierechancen und am besten noch ein hohes Gehalt sind der Traum vieler Azubis. Doch was sind eigentlich die bestbezahlten Ausbildungsberufe in Deutschland? Wir haben eine Liste der 5 bestbezahlten Ausbildungsberufe inklusive Aufgabenbeschreibung für dich! 

1. Physiklaborantin 

In der Ausbildung als Physiklaborantin lernst du nicht nur physikalische Prozesse und Theorien kennen, sondern erstellst auch selbst Protokolle und führst physikalische Versuche durch. Die Ausbildung zur Physiklaborantin dauert ca. dreieinhalb Jahre und du verdienst schon während deiner Ausbildung ziemlich gut. 

In deinem ersten Ausbildungsjahr verdienst du ca. 1000€ brutto - dein Gehalt steigert sich jährlich. Daher verdienst du im zweiten Ausbildungsjahr oft schon 1110€ brutto und im dritten und vierten Ausbildungsjahr ca. 1200€ brutto oder mehr. Das Einstiegsgehalt einer Physiklaborantin ist ebenfalls sehr gut bezahlt - hier kannst du mit über 3000€ brutto pro Monat rechnen! 

2. Schiffsmechaniker 

Als Schiffsmechaniker bist du Teil der Besatzung eines Schiffes, wobei du für die technischen Aufgaben an Bord zuständig bist. Diese Ausbildung dauert ca. drei Jahre und du lernst in deiner Ausbildungszeit den sicheren Umgang mit Maschinen, technische Kenntnisse, die für Schifffahrten wichtig sind und Vieles mehr. Du musst mindestens 16 sein und eine mittlere Reife haben, um die Ausbildung als Schiffsmechaniker zu starten. 

Als Azubi verdienst du im ersten Ausbildungsjahr rund 1000€ brutto, im zweiten Jahr oft schon über 1200€ brutto und im dritten Ausbildungsjahr 1.700€ brutto oder mehr. Nach Absolvierung deiner Ausbildung erfolgt meistens ein Einstiegsgehalt von ca. 3000€ brutto. 

3. IT-Systemelektronikerin 

Die IT-Branche hat ebenfalls ein paar sehr gute bezahlte Ausbildungen zu bieten. Beispielsweise gibt es die Ausbildung zur IT-Systemelektronikerin. Du lernst in deiner Ausbildung, wie du technische Systeme verstehst und Büros, Unternehmen oder Flughäfen technisch ausstattest und bei technischen Problemen hilfst. Diese Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. 

It–Systemelektronikerinnen verdienen meistens im ersten Ausbildungsjahr rund 900€ brutto, in den darauffolgenden Jahren meistens jeweils brutto 100€ mehr. Also verdienst du im zweiten ungefähr 1000€ brutto und im dritten Ausbildungsjahr ca. 1100€ brutto. Das Einstiegsgehalt bei diesem Job kann bei ungefähr 2800€ brutto liegen! 

4. Maurer 

Mauer ist ein Handwerksberuf, welcher Aufgaben wie betonieren, Montage und Reparatur beinhaltet. Du arbeitest mit unterschiedlichen Baumaterialien und erlernst verschiedene bautechnische Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Ausbildungszeit zum Maurer beträgt drei Jahre. 

Im ersten Ausbildungsjahr ist die durchschnittliche Entlohnung 900€ brutto pro Monat. Im zweiten Jahr erhöht sich das meistens auf über 1000€ brutto und im letzten Jahr verdienst du dann oft über 1200€ brutto. Das übliche Einstiegsgehalt bei einer abgeschlossenen Maurer Ausbildung kann bei über 2500€ brutto starten! 

5. Industriekauffrau

Eine beliebte aber auch gut bezahlte Ausbildung ist die zur Industriekauffrau. Während der Ausbildung lernst du kaufmännische Kenntnisse wie die Durchführung von Bestellungen, den richtigen Kontakt mit Kunden und mehr kennen. Die Ausbildung zur Industriekauffrau dauert drei Jahre.

Wie hoch dein Gehalt ist kann hier stark variieren. In manchen Fällen verdienst du im ersten Ausbildungsjahr 700€ brutto, in anderen wiederum 900€ brutto. im zweiten Ausbildungsjahr und dritten Ausbildungsjahr verdienst du zwischen 1000€ und 1300€ brutto pro Monat. Im Arbeitsalltag kannst du als Industriekauffrau im Einstieg mit einem Gehalt von über 2500€ brutto rechnen! 

Fazit 

Viele Ausbildungsberufe zahlen schon während der Ausbildungszeit gut. Mit einer positiv abgeschlossenen Ausbildung bist du eine wertvolle Fachkraft und wirst auch dementsprechend gut bezahlt! Dieser Artikel gilt jedoch nur als ungefährer Richtwert. Je nach Bundesland, Unternehmen und Ausbildungsbetrieb kann die Höhe des Gehalts variieren. 

Xheva (ausgesprochen: Tschewa, you're welcome) studiert, wenn sie nicht gerade in Bücherwelten und Tagträumen versinkt, Kommunikationswirtschaft. Für die hokify Karriere-Tipps befasst sie sich hauptsächlich mit den Themen Lehre, Ausbildung und Bewerbung. Damit du bei der Jobsuche nicht so sehr verzweifelst wie sie, hat sie alle Tipps und Insiderinfos für dich, die sie auch gerne am Anfang gehabt hätte.

Ausschließlich zum Zweck der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Schreibweise verzichtet. Alle personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Webseite sind somit geschlechtsneutral zu verstehen.

Tipps für deine erfolgreiche Ausbildung & Lehre!

Mehr zum Thema Ausbildung & Lehre

Interessante Artikel zum Thema Ausbildung & Lehre

Mehr Karriere-Tipps