• Aktiv Jobsuchende pro Monat: 400.000
  • Die neue mobile Job-Plattform
hokify Team

Veröffentlicht am: 18.11.19

Gewista sucht mit hokify nach Lehrlingen. Eine Erfolgsstory!

Wie erreicht man Lehrlinge für das eigene Unternehmen? Die Gewista Werbegesellschaft mbH, kurz Gewista, Österreichs größtes Außenwerbeunternehmen, hat sich genau diese Frage gestellt und gemeinsam mit hokify eine Lehrlingskampagne umgesetzt. Mit 343 MitarbeiterInnen ist die Gewista Österreichs Nummer 1 im Bereich Out of Home-Werbung. Als solche bietet sie Kunden ein qualitativ hochwertiges Repertoire an Werbeträgern mit umfassenden Rund-um-Lösungen für den Außenwerbebereich. Innovativ, dynamisch und serviceorientiert werden Ideen zu Werbelösungen umgesetzt. In diesem Sinn sollten auch neue Lehrlinge für das Unternehmen gewonnen werden.

Wie erreicht man Jugendliche?

Die erste Überlegung, die am Beginn der Lehrlingssuche der Gewista stand, war folgende: Wie erreichen wir potenzielle Lehrlinge? “Um die richtigen Kandidaten zu erreichen, müssen die richtigen Kanäle gewählt werden”, weiß Daniel Laiminger, Geschäftsführer von hokify: “Verschiedene Zielgruppen haben ein unterschiedliches Such- sowie Mediennutzungsverhalten. Junge Menschen sind Social Media-affin und nutzen täglich das Smartphone, ältere Zielgruppen suchen eher mit konventionellen Methoden nach Jobs.”

Gabriela Böhm von Gewista beschreibt die weitere Vorgehensweise im Unternehmen folgendermaßen: “Um herauszufinden, über welche Kanäle Jugendliche ihre Informationen beziehen und wie sie bei der Jobsuche vorgehen, haben wir eine Umfrage unter unseren Praktikantinnen gemacht. Wie bereits erwartet, wurde hier häufig auf Social Media eingegangen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, unterschiedliche Social Media-Kanäle, als Teil der Kampagne miteinzubeziehen.”

Mit einem vielseitigen Kampagnen-Mix zum Erfolg

“Die Nähe zur jugendlichen Zielgruppe in Kombination mit dem Fokus auf die mobile Jobsuche, war einer der Gründe hokify als Partner bei der Lehrlingssuche zu wählen. Auch die Expertise der Job-Plattform im Bereich Social Media-Recruiting war für uns ein wichtiger Punkt.” so Böhm.

Was hat schlussendlich zum Erfolg der Lehrlingskampagne geführt? Hier sind sich Gewista und hokify einig: Der Schlüssel zum Erfolg ist ein Multi Media-Mix und die Auswahl der richtigen Kanäle für die Stellensuche. Wenn nur ein Kanal bei der Mitarbeitersuche verwendet wird, werden oft nicht genug, beziehungsweise nicht die richtigen KandidatInnen erreicht. Das gilt besonders für schwer zu besetzende Positionen. Eine Kombination verschiedener Kanäle, um die Lehrlings-Stellenanzeige perfekt zu platzieren, von Außenwerbung über die Schaltung bei hokify sowie Facebook und Instagram war der Schlüssel zum Erfolg der Lehrlingskampagne von Gewista.

Erwartungen wurden übertroffen

“Bereits ab Beginn unserer Lehrlingskampagne, die sich durch einen analogen und digitalen Media-Mix auszeichnet, waren wir mit der Anzahl der Bewerbungen sehr zufrieden. Unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Kampagne nicht nur den Weg zu unserer Zielgruppe gefunden, sondern auch ihr Interesse an einer Lehrstelle bei der Gewista geweckt haben.” meldet die Personalabteilung von Gewista.

Insta Story, Fotos und Videos

Konkret wurde bei der Social Media-Kampagne der Gewista ein Mix aus Fotos und Videos verwendet. Das Lehrlings-Video hat auf Social Media extra Klicks geliefert - wenn eine Ad gut performed, wird das mit einer noch besseren Platzierung auf der jeweiligen Plattform belohnt. Eine Anzeige darf dazu nicht zu viel Text enthalten -  das wird abgestraft -  trotzdem müssen die wichtigsten Informationen angeführt sein. 

Klarerweise muss auch die passende Ansprache für die entsprechende Zielgruppe gewählt werden. Will man ein junges Publikum erreichen? Möchte man sich eher auf urbane oder ländliche Gegenden fokussieren? Das und die Performance der Social Media-Kampagne muss kontinuierlich beobachtet werden. Hier bedarf es Expertise: Soll die Zielgruppe erweitert oder eingeschränkt werden, kann über “geographic targeting” die gewünschte Zielgruppe besser erreicht werden? Mit solchen Maßnahmen können die Klicks und Konvertierungen von Social Media Ads deutlich gesteigert werden. hokify kann Ihre Social Media-Kampagne als kompetenter Partner begleiten.

Einfache Bewerbung ist die Zukunft

“Für uns ist zunehmend der Trend erkennbar, dass die Bewerbung so einfach und unkompliziert wie möglich für den Bewerber erfolgen sollte. Dafür haben wir intern vorgesorgt und ein eigenes userfreundliches Bewerbertool eingerichtet. Unser Ziel war es, den Bewerber/die Bewerberin im Bewerbungsprozess zu unterstützen und den Bewerbungsprozess für beide Seiten zu optimieren.” sagt Böhm. Dafür steht hokify! Eine schnelle, einfache und mobile Bewerbung.

Aktuelle Stellenausschreibungen der Gewista finden Sie hier

Alle hokify Erfolgsstories Zur Produktübersicht