Über
hokify

Willkommen im hokify Newsroom!

hokify, die mobile Job-Plattform, ermöglicht den gesamten Bewerbungsprozess auf dem Smartphone. Mit dem Ziel "putting good people into good jobs" verbindet hokify 55.000 registrierte Unternehmen mit jährlich sechs Millionen Nutzer:innen im DACH-Raum. Jobsuchende können sich binnen 3 Minuten am Smartphone bewerben - ganz ohne Anschreiben und mit einem Profil für alle Bewerbungen.

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne weiter!

Presseinformationen

Alle Informationen & Publikationen
von und über hokify

hokify Pressekit

Hier finden Sie alle Informationen über hokify: Factsheet, Basisinformationen und Fotos.

Zum Download >

Publikationen

Alle Publikationen, Studien und Reports von hokify auf einen Blick zum kostenlosen Download.

Zu den Publikationen >

hokify in den Medien

Berichterstattung über hokify in Zeitung, TV & online. Alle Beiträge, Artikel und Interviews finden Sie hier.

Aktuelle Pressemitteilungen

Cover: Fachkräftemangel: Alarmstufe Rot bereits in der Ausbildung

Fachkräftemangel: Alarmstufe Rot bereits in der Ausbildung

Der hokify Fachkräftereport zeigt alarmierende Trends: Der Fachkräftemangel beginnt bereits in der Ausbildung. Der Trend zu höheren Bildungsabschlüssen und fehlendes gesellschaftliches Ansehen führen dazu, dass immer weniger qualifizierte Fachkräfte nachrücken. Mit nur knapp  479.900 gemeldeten neuen dualen Ausbildungsverträgen im letzten Jahr ist die Anzahl der neuen Azubis in Deutschland immer noch 6 Prozent unter dem Vorpandemieniveau, während knapp 14 Prozent der ausgeschriebenen Ausbildungsstellen unbesetzt geblieben sind. 

Titelbild zur aktuellen Pressemitteilung von hokify: Gehalt schlägt Work-Life-Balance

Gehalt schlägt Work-Life-Balance

Obwohl die Work-Life-Balance weiterhin ein entscheidender Faktor für einen Jobwechsel ist, steht das Gehalt für ein Viertel der Befragten nun an erster Stelle. Der aktuelle Fachkräftereport von hokify, der mobilen Job-Plattform, analysiert die Arbeitsmarktlage mit einem besonderen Fokus auf dringend benötigte Fachkräfte. 

Pressemitteilung hokify:  Fachkräfte: Hohe Wechselwilligkeit und niedrige Ausbildungszahlen fordern Unternehmen

Fachkräfte: Hohe Wechselwilligkeit und niedrige Ausbildu...

Während der Fachkräftemangel die Wirtschaft trotz eines Rückgangs an offenen Stellen weiterhin fest im Griff hält, sind hohe Wechselwilligkeit bei Fachkräften, wenige Auszubildende und ein höherer Stellenwert des Gehalts bei Jobsuchenden zu beobachten. Der Fachkräftereport von hokify, der mobilen Job-Plattform, analysiert die Arbeitsmarktlage mit Fokus auf dringend benötigten Fachkräften. 

hokify in den Medien

Immer weniger Lehrlinge: Wie das Ansehen die Berufswahl beeinflusst

Immer weniger Lehrlinge: Wie das Ansehen die Berufswahl b...

Veröffentlicht am
11.7.2024

Trend zu höheren Bildungsabschlüssen befeuert Fachkräftemangel

Trend zu höheren Bildungsabschlüssen befeuert Fachkräftem...

Veröffentlicht am
11.7.2024

Neue Umfrage: Gehalt schlägt erstmals Work-Life-Balance

Neue Umfrage: Gehalt schlägt erstmals Work-Life-Balance

Veröffentlicht am
24.6.2024

Publikationen & Downloads

Titelbild Fachkräftereport hokify

Fachkräftereport 2024

Der hokify Fachkräftereport analysiert die Arbeitsmarktsituation in Deutschland und Österreich mit Blick auf Fachkräfte und zeigt Handlungsempfehlungen für Unternehmen auf.

Coverbild Active Sourcing Whitepaper

Whitepaper: Active Sourcing

In Zeiten von Fachkräftemangel, demografischem Wandel und Co. reicht es nicht mehr, einen Job auszuschreiben und auf Bewerbungen zu warten. Stattdessen müssen potenzielle Bewerber:innen direkt angesprochen und vom Unternehmen überzeugt werden.

Cover hokify Bewerber:innenreport

Whitepaper: Bewerber:innenreport 2024

hokify hat Jobsuchende und Kandidat:innen befragt, um einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen auf dem Arbeits- und Bewerbungsalltag zu bekommen. Die Ergebnisse sind im hokify Bewerber:innenreport zusammengefasst, um praxisnahe, alltagstaugliche Handlungsempfehlungen für Unternehmen abzuleiten.