Soziale Arbeit im Sozialpsychiat..., BA Marzahn-Hellersdo...

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin

53520 Nürburg
Vollzeit

Kategorie: Angestellte öffentliche Verwaltung

Zuletzt aktualisiert vor etwa 24 Stunden
AUSBILDUNG UND ERFAHRUNG
Angestellte öffentliche Verwaltung von Vorteil
gewünschte Erfahrung
ÜBER DIE AUSGESCHRIEBENE STELLE
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung setzen sich täglich dafür ein, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert. Hierbei bilden die Dienstkräfte des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes das Rückgrat der Berliner Verwaltung. Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf verbindet Tradition und Moderne. Mit seinen fünf ,,Dörfern\" Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf, Marzahn und Mahlsdorf sowie dem größten zusammenhängendem Neubaugebiet Europas vereint er dörfliche Idylle und großstädtisches Leben. Der Bezirk ist ein innovativer Industrie-, Dienstleistungs- und Gesundheitsstandort. Als zukunftsorientierte Verwaltung und einer der größten Arbeitgeber im Bezirk bieten wir vielseitige und interessante Aufgaben im Dienst für die Bürger und Bürgerinnen des Bezirkes und der Gesellschaft. Der Gesundheitsamt sucht ab sofort bzw. zum 01.03.2021, unbefristet mehrere Kolleginnen/Kollegen für die Soziale Arbeit im Sozialpsychiatrischen Dienst (m/w/d) Kennziffer: 4100/93 W Entgeltgruppe / Besoldungsgruppe: S 12 TV-L/ A 11 Vollzeit mit 39,4 bzw. 40 Wochenstunden Dienstort: Janusz-Korczak-Straße 32, 12627 Berlin Ihr Arbeitsgebiet umfasst: Unterstützen Sie uns bei der Wahrnehmumg aller sozialpädagogischen Aufgaben für unsere Klientel der psychisch kranken, geistig behinderten und abhängigkeitskranken Menschen. Hierzu gehören die psychosoziale Betreuung und Hilfevermittlung, die Krisenintervention und die Fertigung der sozialpädagogischen Stellungnahmen und Gutachten. Das Aufgabengebiet ist mit teils schwierigem Publikumsverkehr. Sie bringen mit... Sie haben das Studium im Bereich Soziale Arbeit/Sozialpädagogik erfolgreich beendet und verfügen über einen entsprechenden Diplom-/Master- oder Bachelorabschluss inklusive der Staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter/in oder Sie sind aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen gleichgestellt bzw. Sie erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen des gehobenen Sozialdienstes. Weitere fachliche und außerfachliche Anforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil, das unter \"weitere Informationen\" hinterlegt ist. Wir bieten Ihnen... eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit Vereinbarkeit von Beruf und Familie Fortbildungen, sowie eine moderne und gezielte Personalentwicklung ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement gleitende Arbeitszeit eine intensive Begleitung in der Einarbeitungsphase eine gute Erreichbarkeit Ihres Arbeitsplatzes mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Jobticket möglich) Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.11.2020 online über den unten stehenden Button \"Jetzt bewerben!\". Ansprechpartner/in für das Bewerbungsverfahren: Frau Barthel +49 30 90293 2077 ines.barthel@ba-mh.berlin.de Ansprechpartner/in für das Aufgabengebiet: Frau Höpcke-Linke +49 30 90293 3757 katrin.hoepcke-linke@ba-mh.berlin.de Bewerbungsunterlagen Die Bewerbung sollte Ihre Motivation erkennen lassen und zwingend neben dem Anschreiben auch einen Lebenslauf sowie Zeugnisse, welche Ihre Qualifikation belegen, enthalten (in deutscher Sprache bzw. als beglaubigte Übersetzung). Fügen Sie darüber hinaus eine dienstliche Beurteilung bzw. ein Arbeitszeugnis (möglichst nicht älter als ein Jahr) bei, bzw. tragen Sie Sorge dafür, dass dies unverzüglich nachgereicht wird. Bei Bewerbern/-innen des öffentlichen Dienstes ist eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle beizufügen. Es wird darauf hingewiesen, dass ausschließlich vollständige Bewerbungsunterlagen im Auswahlprozess Berücksichtigung finden. Ein Einzeldokument darf die Größe von 15 MB nicht überschreiten. Bitte beachten Sie, dass Kosten (einschließlich Fahrkosten etc.), die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, leider nicht erstattet werden können. Hinweise Schwerbe
Jetzt bewerben Job zusenden
ANFAHRT ZUM ARBEITGEBER
www.ba-mh.berlin.de

Erhalte neue Angestellte öffentliche Verwaltung Jobs per E-Mail!

Diese Jobs könnten auch interessant sein:

Baumit GmbHLidlManpowerMcDonald's
Download hokify im Apple App Store Download hokify im Google Play Store Download hokify in der Huawei App Gallery