• Große Auswahl
  • Einfache Bewerbungserstellung
  • Schnelle Rückmeldung
96.623 versendete Bewerbungen

hokify Team

Veröffentlicht am:

Virus kommt getarnt als Bewerbung: Trojaner Petya legt den Rechner lahm

Virus kommt getarnt als Bewerbung: Trojaner Petya legt den Rechner lahm

Alle Windows-Nutzer in Personalabteilungen aufgepasst - dieses Jahr gibt es zu Ostern eine besondere Überraschung: Ein Virus in Form einer Job Bewerbung. Laut dem IT Portal heise online schlägt der Trojaner Virus seit Donnerstag in Deutschland auf Windows Rechnern zu und droht nun nach Österreich überzuschwappen. 

Daily Business: Bewerbung per E-Mail

Daily Business für RecruiterInnen und Personalverantwortliche: Man erhaltet eine Bewerbung für einen offenen Job per E-Mail. Im E-Mail Text wird auf die Bewerbungsunterlagen verwiesen. Alles ganz normal. Der Text ist komplett fehlerfrei und grammatikalisch korrekt. Da laut Bewerber die Bewerbungsunterlagen zu groß sind für einen Direktversand, sind sie im Cloud-Speicherdienst Dropbox hinterlegt. Noch kein Grund zur Verwunderung. Per Link öffnet man den Dropbox-Ordner und gelangt direkt zu einer Datei mit dem Namen Bewerbungsmappe-gepackt.exe. Jetzt sollen die Alarmglocken läuten.

Job-Bewerbungs-Trojaner Petya blockiert den gesamten Rechner

Laut dem IT-Portal heise.de Nach dem Öffnen der Datei manipuliert der Virus die Festplatte (den Master-Boot-Record), so dass die installierten Betriebssysteme nicht mehr gestartet werden können. Danach startet der Rechner neu und fordert das Opfer Lösegeld im Tor-Netz zu bezahlen, um die Verschlüsselung wieder rückgängig zu machen. 

Wie kann ich mich dagegen schützen?

Unser IT und Sicherheits-Experte Simon Tretter empfiehlt folgende 3 Schritte um sich effektiv vor Trojanern zu schützen.

1. Prüfung der Authentizität der E-Mail
Prüfen Sie ob Ihnen der Absender bekannt ist und die E-Mail vertrauenswürdig ist. 

2. Virenscanner aktuell halten
Halten Sie Ihre Virenscanner am neuesten Stand und überprüfen Sie regelmäßig Ihren PC.

3. Öffnen Sie keine Programm-Dateien
Wenn Sie Programm-Dateien (z.B. Endung auf .exe) per E-Mail, Dropbox oder auf anderem Weg erhalten, öffnen Sie diese auf keinem Fall, da diese Spamware oder Viren enthalten können.

Versendete Bewerbungen über hokify sind selbstverständlich nicht betroffen und können ohne Probleme geöffnet werden. Außerdem können Sie mit hokify das Mail Chaos gänzlich vermeiden. In unserem Web Portal können Sie sämtliche Bewerbungen übersichtlich einsehen, Bewerber direkt kontaktieren und einfach einladen oder absagen. Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen gerne per Chat auf www.hokify.com zur Verfügung.