• Große Auswahl
  • Einfache Bewerbungserstellung
  • Schnelle Rückmeldung
96.738 versendete Bewerbungen

hokify Team

Veröffentlicht am:

How To: Verkauf und Kundenberatung

How To: Verkauf und Kundenberatung

Suchst du Jobs im Einzelhandel oder bist du schon VerkäuferIn? Dann haben wir hier die besten Tipps für dich, wie du im Job vorankommen und deinen Kunden das beste (Ein-)Kauferlebnis bieten kannst!

Wahrnehmen und lächeln

Die meisten (Kauf-)Entscheidungen treffen Kunden rein emotional, sprich unterbewusst. Wenn etwas jemandem auf subtiler Ebene gefällt, der kann schwer dagegen ankommen. Darum ist es wichtig möglichst jedem Kunden Aufmerksamkeit zu schenken und mit einem zuvorkommenden Lächeln zu begrüßen. Das ist natürlich während einer stressigen Inventur sicher nicht leicht, dennoch muss man sich als Mitarbeiter im Verkauf eine freundliche Grundhaltung antrainieren. Denn die Konkurrenz schläft nicht und ist womöglich sogar gleich gegenüber.

Höflichkeit und Abstand

Manche Kunden möchten aktiv beraten werden, andere wollen sich nur in Ruhe umsehen. Achte auf die Körpersprache, eventuellen Blickkontakt oder offensichtlich verzweifelte oder suchende Gesten. Menschen die deine Expertise als ModeverkäuferIn brauchen, werden sehr bald direkt nach dir suchen. Aber nicht nur für diese gilt es da zu sein. Manche sind einfach nur schüchtern oder möchten dich einfach nicht bei der Arbeit stören. Signalisiere also jedem, dass du in deinem Job als VerkaufsberaterIn immer für sie zur Verfügung stehst.

Offenheit und Ansprache

Du kannst die Kunden, mit denen du ein Gespräch beginnst, ganz leicht „angeln“, indem du ihnen viele offene Fragen stellst, auf die sie nicht mit Ja oder Nein antworten können. Zum Beispiel: „Welches Produkt interessiert Sie?“ oder „Auf was legen Sie besonderen Wert?“ Je länger du auf die Person und ihre persönlichen Wünsche eingehst, desto eher wird diese ihre Kreditkarte bei euch an der Kasse durchziehen. Selber Produkte anzupreisen steigert ebenfalls die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs, denn wer hat nicht schon mal eine spezielle Einlagesohle gekauft nachdem die Sportartikel-Verkäuferin zehn Minuten lang die Vorzüge dieser Sohle beworben hat… obwohl man eigentlich nur die Sneakers nehmen wollte.

> Bist du ein Kellner, bzw. eine Kellnerin? Wir haben HIER natürlich auch die besten Tipps für die Gastronomie! <

Zuvorkommen und unterstützen

Mit steigender Erfahrung wirst du sofort erkennen, was deine Kunden brauchen. Aber bis es soweit ist, unterstütze sie soweit wie es geht. Am besten von der Auswahl des Modells oder der Farbe bis hin zum Kaufabschluss. Jobs im Verkauf gehören deshalb zu den Anspruchsvollsten, da man hier besonders auf menschlicher Ebene eine Menge leisten muss und stets eigenständig gefordert ist. Für den Einsteiger manchmal etwas anspruchsvoll, aber wie heißt es so schön: Es ist noch kein (Verkaufs-)Meister vom Himmel gefallen!

Suchst du einen Job im Einzelhandel, als VerkäuferIn oder KundenberaterIn für Mode, Sportartikel und Co? Wir haben die besten Jobs für dich! - Hol dir jetzt die kostenlose hokify Job App und finde heute noch deinen neuen Traumjob im Verkauf!


Bleib dran und erfahre HIER noch mehr nützliche Tipps und Beiträge, rund um die verschiedensten Jobs, Branchen, Bewerbungen und Co.!  #wearehokify